Fragebogen zum Antrag auf Überbrückungshilfe II

Anleitung

Sie können den folgenden Fragebogen jedezeit speichern und zu einem späteren Zeitpunkt fortführen. Nach dem Speichern erhalten Sie einen Link per E-Mail, der zum abgespeicherten Formular führt.

 

Nach dem Senden erhalten Sie eine Kopie des ausgefüllten des Formulars per E-Mail. Dieser E-Mail ist zudem eine Zusatzvereinbarung beigefügt, die Sie bitte unterschrieben zurücksenden (per E-Mail oder mittels Upload in den KanzleiDrive). Erst nach Erhalt der unterschriebenen Zusatzvereinbarung können wir den Antrag bearbeiten.

 

Sollte ein Fehler auftreten, können Sie mir einfach eine E-Mail an info@stb-stuttgart.de senden und den Fehler kurz beschreiben. Alternativ können Sie mich unter der Telefonnummer (0711) 7 45 86-15 erreichen

 

Martin Kramer

Steuerberater / Dipl-Betriebswirt

Hinweis

Beim Hochladen können derzeit nicht mehrere Dateien auf einmal ausgewählt werden. Bitte wiederholen Sie daher für jede Datei den Upload-Vorgang (siehe Beispiel unten).

Antragsteller

Steuer- und Finanzamtdaten

Adresse inländischer Sitz der Geschäftsführung

Kontaktdaten

Beim Finanzamt hinterlegte Kontoverbindung

Sonstige Unterlagen

Erklärung

Anzahl der Beschäftigte

Typ

Anzahl

Gründungsdatum

Nicht förderfähig, da das Gründungsdatum nach dem 31.10.2019 liegt. Bitte rufen Sie uns an.

Umsatzsteuer

Umsatzentwicklung: Durchschnittliche Abweichung

 

Vergleichszeitraum

Betrag 2019 (EUR)

Betrag 2020 (EUR)

 

April 2019 / April 2020

 

Mai 2019 / Mai 2020

 

Juni 2019 / Juni 2020

 

Juli 2019 / Juli 2020

 

August 2019 / August 2020

Wenn Sie Ihre Umstzsteuer nach der sog. "Ist-Versteuerung" ermittlen, kann es für Sie evtl. günstiger sein, wenn der Umsatzausfall stattdessen nach der sog. "Soll-Versteuerung" berechnet wird. Für diesen Fall benötigen wir für alle o.a. Zeiträume (April 2019 bis August 2019 und April 2020 bis August 2020) alle Ausgangsrechnungen, deren Leistung für diesen Zeitraum erbracht wurden. Diese Rechnungen können Sie in der folgenden Liste erfassen und ggf. hochladen.

Umsatzentwicklung: Durchschnittliche Abweichung

 

Vergleichszeitraum

Betrag 2019 (EUR)

Betrag 2020 (EUR)

 

November 2019 / Juli 2020

 

Dezember 2019 / August 2020

Wenn Sie Ihre Umstzsteuer nach der sog. "Ist-Versteuerung" ermittlen, kann es für Sie evtl. günstiger sein, wenn der Umsatzausfall stattdessen nach der sog. "Soll-Versteuerung" berechnet wird. Für diesen Fall benötigen wir für alle o.a. Zeiträume (November 2019 bis Dezember 2019 und Juli 2020 bis August 2020) alle Ausgangsrechnungen, deren Leistung für diesen Zeitraum erbracht wurden. Diese Rechnungen können Sie in der folgenden Liste erfassen und ggf. hochladen.

Umsatzprognose

 

Vergleichszeitraum

Betrag 2019 (EUR)

Betrag 2020 (EUR)

 

September 2019 / September 2020

 

Oktober 2019 / Oktober 2020

 

November 2019 / November 2020

 

Dezember 2019 / Dezember 2020

Umsatzprognose

 

Vergleichszeitraum

Betrag 19/20 (EUR)

Betrag 2020 (EUR)

 

November 2019 / September 2020

 

Dezember 2019 / Oktober 2020

 

Januar 2020 / November 2020

 

Februar 2020 / Dezember 2020

Fixkosten

September

Für jede Fixkostenart ein eigener Eintrag (+)

Oktober

Für jede Fixkostenart ein eigener Eintrag (+)

November

Dezember

Häusliches Arbeitszimmer

Es ist kein Ansatz der Arbeitszimmerkosten möglich.

Verhältnis zu anderen Programmen